Produktlösungen

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern aus der Branche entwickeln und fertigen wir aus zugelassenen, zertifizierten Komponenten für die Mengenumwertung, Registrierung, Analysetechnik und Regelungstechnik modulare Produktlösungen für einen praxisorientierten Einsatz.

Meter-Q Solutions GmbH ist bei den verwendeten Komponenten herstellerunabhängig und kann somit die für den Kunden optimale technische und wirtschaftliche Lösung konzipieren und anbieten. Bewährte Lösungen und Komponenten des Kunden werden genauso eingesetzt, wie neue zugelassene Komponenten und Produkte, die am internationalen Markt entwickelt und angeboten werden.

Gasbeschaffenheitsmessung - Prozessgaschromatograph MGCflex

Der Prozessgaschromatograph MGCflex basiert auf neuster Nanotechnologie und ermöglicht somit extrem kurze Analysenzeiten bei Bestimmung von 14 Einzelkomponenten. Außerdem wird durch die Nanotechnologie eine noch nie erreichte kompakte Bauform für eine Prozessgaschromatogaphen erreicht. Aufgrund seiner Flexibilität ist der MGCflex einsetzbar in Netzkopplungspunkten, Biogaseinspeise- und Power-to-Gas-Anlagen. Der neuartige Prozessgaschromatograph MGCflex zeichnet sich durch folgenden Merkmale aus:
• Sehr kompakte Bauform
• ATEX Zone 1
• Bis zu 4 gaschromatographische Module
• Bestimmung von 14 Einzelkomponenten
• Sehr schnelle Zyklenzeit (< 1 Minute)
• PTB-Zulassung für Gasbeschaffenheitsmessung in Vorbereitung



Schnelle Brennwertmessung – Brennwerttransmitter MGQflex

Bei der schnellen Bestimmung des Brennwertes und / oder Wobbe-Index ist es nicht nur entscheidend, dass der Sensor sehr schnell in wenigen Sekunden den Messwert zur Verfügung stellt, sondern auch die Probenaufbereitung entsprechend ausgelegt sein muss. Die Transportzeit des Gases zum Sensor muss minimiert werden. Aus diesen Überlegungen entstand der Aufbau Brennwerttransmitter. Der Aufbau des Brennwerttransmitters ist von der Firma Meter-Q Solutions GmbH als Gebrauchsmuster (Nr. 20 2017 005 215, IPC G01N 33/22) geschützt. Der MGCflex wird direkt auf einer Gasleitung montiert und hat folgende Funktionsmerkmale:
• OIML R 140 konformer Brennwertsensor.
• Explosionsgeschützt: IECEx und ATEX geeignet für Zone 1 Anwendungen
• Schnelle Ansprechzeiten inklusive der Probentransportzeit
• Automatische Kalibrierung im Feld mit reinem Methan garantiert einen langfristig stabilen Betrieb



Standardisierte Dockingstationen vom Typ DS Gas und Typ DS Elektro
Anschlusseinheiten für Gasmessanlagen

Die Praxis hat gezeigt, dass die Vorrausetzungen an vorgefundener Infrastruktur in den verschiedenen Gasstationen bzw. Anlagen sehr unterschiedlich sind. Dadurch bedingt ist die Inbetriebnahme der mobilen Gasqualitätsmessung in der Anlage oft sehr aufwändig (Logistik, Anschlüsse, wo wird die mobile Gasqualitätsmessung überhaupt platziert usw.) und zeitintensiv (manuelle Installation der elektrischen Anschlüsse und Messgasleitungen). Die Dockingstationen Gas und Elektro werden zum einen in Gasanlagen fest installiert und mechanisch wie elektrisch angeschlossen. Somit ist sichergestellt, dass der Anschluss der mobilen Gasqualitätsmessung immer gleich erfolgt.


• Schnelle Einsatzbereitschaft der mobilen Gasqualitätsmessung
• Der Kernbereich einer Station muss nicht mehr betreten werden
• Gleichbleibende Abläufe beim Anschließen
• Einfaches Handling
• Eindeutige Definition des Ex-Bereiches
• Schutz vor unbefugter Benutzung
• Geeignet für den Außenbereich
• Geeignet für Wand- oder Rohrständermontage
• Installation im Ex-Bereich
• Als Gebrauchsmuster geschützt (Nr. 20 2014 006 813.5)